Senioren gewinnen und bleiben in Kontakt zur Spitze

Nach der dummen Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel im neuen Jahr, konnten die ersten Senioren heute wieder punkten. Im Spitzenspiel gegen den GFV, bei eisiger Kälte auf heimischen Grund, blieb nach einem fairen aber intensiven Spiel der SC Muffendorf am Ende mit 2:1 der Sieger. Erst spät in der zweiten Hälfte war es Fabi, der dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ und den Ball an ihm ins lange Eck beförderte. Nach zahllosen Möglichkeiten eine Befreiung. Dorian konnte etwas später, nachdem der GFV aufmachte, zum nun verdienten 2:0 einschieben. Kurz vor Schluss schaffte der Gegner noch den Anschlusstreffer, aber der Vorsprung konnte über die Zeit gerettet werden. Mit dem Sieg rückt der SC Muffendorf wieder auf Platz 4 vor und bleibt im Kontakt zur Spitze.